Was mache ich bei Höhenangst?

< Zurück

Höhenangst ist völlig normal. Entscheidend ist, ob du dich deiner Angst stellst. Wir haben immer wieder Teilnehmer mit Respekt vor der Höhe. Viele wundern sich, wie einfach es dann ist. Du hängst stets an einem Seil, das gibt Sicherheit.

Beispiel? Eine Teilnehmerin schreibt:
“Da ich Höhenangst habe, hat es viel Überredungskunst gebraucht, mich hier anzumelden. Am Ankunftstag, als ich die Anlage gesehen habe, hat mich erst mal der ganze Mut verlassen. Ich glaube so ein Häuflein Elend saß hier noch nie auf der Bank. Ich habe nicht daran geglaubt, dass ich am Ende der zwei Tage wirklich ganz alleine meine No-Sissie-Coin vom Baum pflücken kann.
Mit so einem tollen Team, der vielen Zuversicht, die alle ausgestrahlt haben und dem Gefühl in guten Händen zu sein, hat es geklappt. Die Höhenangst ist nicht ganz verschwunden. Aber ich weiß, dass ich einen Baum erklettern kann und mit dem passenden Abseilgerät auch wieder heil unten ankommen. Das ist für mich etwas ganz Tolles.”