Kong Pirata

119,90 

incl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten.

Schlankes, robustes Abseilgerät mit interessanter Preis/Leistung.

Nur noch 1 vorrätig

Das Pirata ist wie wir finden ein interessantes Abseilgerät, denn es kann viel zu einem günstigen Preis. Auch gefällt es uns besser als das Indy aus gleichem Haus.

Die schlanke, halboffene Metallkonstruktion ist besonders unempfindlich gegen Schmutz. Das Seileinlegen kann durch die Metallklappe auch erfolgen, ohne es vom Gurt zu nehmen. Der Aufstieg funktioniert gut, und eine der großen Stärken ist die sehr einfache Seilausgabe bei geringer Last, etwa wenn man sich an Schrägen bewegt. Ein kurzer Daumendruck auf die Hebelachse reicht aus.

Der Abseilhebel ist einfach, aber funktional - nicht ganz so fein dosierbar wie bei den Großen. Die Bremsnocken haben ordentlich Grip und beißen sich förmlich ins Seil. Die offene Bauweise macht das Gerät interessant bei Dreck und Nässe (Höhle). Zwar gehen Seile von 10 bis 12mm, wir empfehlen aber bis maximal 10,5mm, sonst wird bei Nässe das Abseilen mühsam. Höhlengänger sollten nicht über 10mm gehen. Das Gerät sieht lang aus, hat aber eine geringere Bauhhöhe als z.B. Petzl I´D.

Das Pirata hat wie Petzl Rig/Grigri keine Panikbremse, sollte also von erfahrenen Kletterern verwendet werden. Für die aber ist die Preis/Leistung interessant.

Made in EU (Italien)

Zusätzliche Informationen

Gewicht

425 g

Normen

EN 12841

Durchmesser

für 10 – 12mm (bis 100kg)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kong Pirata“
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping