230 Artikel: das komplette Seilkletter-Wissen

Du bist hier:
Drucken

Welches Abseilgerät ist für leichte bzw. schwere Personen geeignet?

Die Performance von Abseilgeräten ist stark gewichtsabhängig.
Generell gilt: Geräte mit großen Bremsnocken und langen Hebeln kommen mit hohen Gewichten besser zurecht, etwa Petzl I´D oder ISC A-B bzw. CT Sparrow.
Umgekehrt sind kleinere Geräte wie Petzl Grigri eher für leichte Personen oder für den Einsatz mit wenig Zug (Baumvorstieg, mehrere Seile). Leichte Personen tun sich zuweilen schwer mit Geräte-Paniksicherungen, da diese bei wenig Last schnell greifen und nerven können.
Simple Abseilgeräte (ohne Aufstiegsmöglichkeit) wie Achter, Tube etc. können unterschiedliche Gewichte handhaben. Schwere Personen sollten für die obligatorische Prusik-Hintersicherung eher 7er Prusikschnüre oder gar 8mm verwenden, da kleinere Durchmesser sich schnell festbeißen.

Auf unseren Kursen kannst du sehr viele Abseilgeräte testen, um das Richtige für dich zu finden.

Vorheriger Artikel: Brauche ich eine Paniksicherung?
Nächster Artikel: Gibt es Gewichts-Obergrenzen für Abseilgeräte?