Was macht die geoclimbing SupaLine besonders?

< Zurück

Vor der SupaLine führten wir jahrelang umfangreiche Prototypen-Tests durch, denn eine gute Leine ist extrem schwer herzustellen.

Dabei sind technische Parameter wie Bruchlast, Durchmesser, Gewicht und Preis der einfache Teil. Viel schwieriger sind Krangeln, Schlaufenbildung, Nassverhalten, Gleiten, Response, Auswurfart und Flug, Sichtbarkeit, Knoten, Spliss und Steifigkeit, ganz zu schweigen vom Dauergebrauch.

Die SupaLine erfüllt alle genannten Eigenschaften in derzeit optimalen Verhältnis. Sie ist krangelfrei, hat extrem geringe Schlaufenbildung. Knoten lassen sich leicht öffnen. Sie fliegt nahezu immer ohne Probleme aus dem Wurfeimer. Sollten sich Schlaufen bilden, lassen sie sich leichter lösen als bei anderen Wurfleinen.

Grund ist die CoaxCore Bodymapping Konstruktion sowie Materialien und Flechtung. Allerdings können auch wir nicht zaubern, denn die Performance deiner Wurfleine hängt von vielen zusätzlichen Faktoren ab. Das beginnt beim Auspacken und Abrollen, geht über die Aufbewahrung, Wetter und sogar deine Wurfart.