Was ist ein Kambiumschoner?

< Zurück

Der Kambiumschoner ist eine Art feste Bandschlinge (meist dreilagig) mit Karabinern bzw. Ösen an beiden Enden. Im engeren Sinne handelt es sich nur um die Schlinge (ohne Ringe oder Karabiner). Er ist aber in beiden Varianten gebräuchlich.
Der Kambiumschoner wird vom Boden aus mit der Pilotleine sehr eindrucksvoll über eine Astgabel gezogen (beeindruckt stets unsere Kursteilnehmer) und danach das Seil durch die Ösen/Karabiner. Somit hängt das Seil nicht in der Astgabel, sondern läuft baumschonend durch die Karabiner.
Für das Seil hat das zahlreiche Vorteile, nur ist der Einbau nicht immer möglich, etwas zeitaufwändiger und zuweilen tricky. Viele Geocacher verzichten daher auf einen Kambiumschoner.