230 Artikel: das komplette Seilkletter-Wissen

Du bist hier:
Drucken

Warum haben Statikseile keine Mittenmarkierung?

Weil Statikseile ursprünglich für Industriekletterer konstruiert wurden und dort eine Mittenmarkierung nicht vorgesehen ist.

Viele (Dynamik-)Seile für das Sportklettern haben eine schwarze, etwa 20cm lange Mittenmarkierung. Dort ist das sinnvoll, da viele Alpinisten am Doppelstrang abseilen und danach das Seil einfach vom Boden/Standplatz aus rausziehen. Hängt das Seil nicht in der Mitte, ist ein Strang kürzer und beim Abseilen können schwere Unfälle passieren oder die maximale Länge des Seils wird nicht genutzt.

Seilkletterer wie Geocacher benutzen Statikseile, und manchmal hätten sie gerne eine Mittenmarkierung, denn gerade beim T5 Geocachen ist das Abseilen am Doppelstrang eine Spielart (lernst du auf unserem Grundkurs). Etwa beim Abseilen im Steinbruch: am Boden angekommen, kann man das Seil einfach rausziehen und muss nicht mehr hoch. Dem Geocacher bleibt nichts anderes übrig, als sein Seil nachträglich zu markieren.

Vorheriger Artikel: Worauf muss ich beim Seilzuschnitt achten?
Nächster Artikel: Welche Sifte sind zur Seilmarkierung geeignet?
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping