Schützt mich mein Abseilgerät bei Stürzen?

< Zurück

Ja. Es hat sogar falldämpfende Eigenschaften. Diese Eigenschaften sind Pflicht.
Für Abseilgeräte gibt es verschiedene Normen, etwa für Geräte aus dem Sportbereich (EN 15151), für Industrieabseilgeräte (EN 12841) sowie für Rettungs-Abseilgeräte (EN 341).
Alle Normen sehen einen “dynamischen Test” vor: ein Gewicht von mindestens 80kg stürzt mit bis zu Faktor 2 (mehr zum Sturzfaktor im Kapitel Sicherheit)) in das Gerät. Dabei muss das Gerät die Sturzenergie auf maximal 600 Kilo (genauer: 6kN) abdämpfen und darf dabei nicht mehr als 1,5-2m “Bremsweg” haben.
Werte über 6 kN gelten als schwer gesundheitsschädigend. Bei einem Sturz etwa in eine Bandschlinge ohne Dämpfung werden solche Werte weit überschritten.