Macht es etwas aus, wenn die Steigklemme bei Nichtgebrauch offen steht?

< Zurück

Technisch gesehen nein. Einige Seilkletterer behaupten, bei einer offen stehenden Steigklemme würde die Feder ermüden. Die Praxis belegt das nicht. Technisch kann das der Federstahl locker ab. Dafür ist er ja gebaut.
Die Zähne einer offen stehenden Klemme können sich allerdings unter ungünstigen Umständen in Klamotten, Gurten oder Sonstigem verhaken. Wer die Klemme schließt bei Nichtgebrauch, hat dieses Problem nicht.