Gründe für Unfälle

< Zurück

In Foren werden sehr gerne Materialdiskussionen geführt und was daran sicher bzw. unsicher sei. Das geht an der Realität vorbei.

Die Ursachen für Unfälle sind Stress und Unwissen. Alle uns bekannten Unfälle sind darauf zurückzuführen.

Stress entsteht, wenn man seine Möglichkeiten überschreitet, wenn das Gurtzeug drückt, wenn man sich selbst und der Ausrüstung nicht traut oder wenn man Angst hat. Auch der Gruppendruck ist Stress: man will zeigen, was für ein toller Hecht man ist, wird fahrig, hektisch oder traut sich nicht zuzugeben, dass man sich unsicher fühlt. Daraus resultieren Fehler: ein Karabiner wird nicht zugeschraubt, man hängt sich ungesichert aus, verzichtet auf ein Backup in schwierigen Situationen, macht Flüchtigkeitsfehler. Hier hilft nur cool bleiben, mal durchatmen, sich nicht überschätzen und lieber mehrfach Dinge durchgehen.

Unwissen ist weit gefährlicher: wenn ich nicht weiß, welcher Ast mich trägt, falle ich runter. Wenn ich mein Seil festmache an einer wackeligen Eisenstufe, dann kann es schnell abwärts gehen. Wenn ich Selbstbastel-Ausrüstung einsetze und die versagt, bin ich selbst schuld. Und wenn ich aus Faulheit verzichte auf zusätzliche Sicherungen/Ausrüstung, dann bin ich dumm.