Die perfekte Reise-Kletterausrüstung

< Zurück

Reise-Kletterausrüstung (Flugreisen, Urlaubsreisen) hat Einschränkungen in Gewicht und Volumen. Auch hängt sie stark davon ab, was dich im Zielgebiet erwartet – auf jeden Fall solltest du zu erwartende T5 Geocaches vorher ansehen und danach die Ausrüstung wählen.

Zum Klettern benutzen wir ein ultraleichtes Reiseset. Extrem sparen kann man am Seil – da in den meisten Ländern die T5 Baumdosen niedriger hängen, reicht ein 30m Statik-Reiseseil in 9mm. Wiegt nicht einmal 2 Kilo. Als Gurt verwenden wir einen ultraleichten Sportklettergurt mit nur 260 Gramm.
Dazu das Grigri als Aufstiegs-/Abseilgerät, ein paar Karabiner und Bandschlingen sowie das Handsteigklemmenset. Gesamtgewicht etwa 3 Kilo, passt in jedes Handgepäck. Du kannst alle Teile bei uns kaufen.

Wir warten darauf, dass einem T5 Cacher das Seil beim Check aus dem Handgepäck genommen wird. Er könnte ja die ganze Crew fesseln. Deshalb: Wer uns ein Fesselbild einer Flugzeugcrew schickt, bekommt ein Reiseseil umsonst, versprochen!

Im Ausland sind T5 Caches häufig Bootscaches. Wer vor Ort nichts kaufen/anmieten möchte, der kommt um ein Packraft als Reiseboot nicht herum. Die Dinger sind unfassbar kompakt, leicht und robust, gehen zuweilen sogar als Handgepäck durch.