230 Artikel: das komplette Seilkletter-Wissen

Beeinflusst Waschen die Seilperformance?

Du bist hier:

Ja. Insbesondere wenn du das falsche Waschmittel nimmst.

Ein Test beim Seilhersteller Teufelberger hat ergeben, dass das falsche Waschmittel die Seil-Reißfestigkeit erheblich beeinflusst. Zum Test wurde ein Seil 8 mal gewaschen mit unterschiedlichen Mitteln:

-Waschen mit Waschpulver (Vollwaschmittel) führte zu einem Reißfestigkeitsverlust von bis zu 42 Prozent

-Color-Flüssigwaschmittel reduzierte die Reißfestigkeit um maximal 22 Prozent

-spezielles Seilwaschmittel verringerte die Reißfestigkeit um nur 2 Prozent oder weniger

Die Gründe für den Festigkeitsverlust liegen in den Waschmittel-Formeln. Vollwaschmittel-Pulver enthalten z.B. polyamidaggressive Bleichmittel. Der Einsatz von schonendem Seilwaschmittel wie Rope Liquid lohnt sich also!

Grundsätzlich empfehlen wir das Waschen von Seilen, da die Nachteile von schmutzigen Seilen überwiegen: Das Handling ist schwierig, schmutzige Seile laufen erheblich schlechter durch Geräte. Dringt Schmutz in den Seilkern, kann er die Fasern zerreiben und das Seil mechanisch beschädigen.

Ist das Seil nach dem Waschen steifer, wurde es vor der ersten Benutzung nicht gewässert. Mehr dazu findest du in diesem Artikel.

Vorheriger Artikel: Richtige Seilreinigung
Nächster Artikel: Wie entferne ich Harzflecken?