Home > Blog > News, Kurse und Events > Hängen und Würgen

Hängen und Würgen

Dez 1, 2021 | News, Kurse und Events, Tipps, Tests, Produkte | 0 Kommentare

Corona, Lieferchaos, wandelnde Märkte: die Outdoor-Branche hängt derzeit in den Seilen. Um so gespannter waren wir auf den Messe-Herbst. Welche neuen Seilkletter-Produkte kommen 2022? Wie gehen Hersteller mit der Krise um? Soviel vorab: im nächsten Jahr herrscht Magerkost.

“Wir kommen mit der Produktion gar nicht hinterher” meint Christian von der britischen Karabiner-Edelschmiede DMM und beschreibt das, was wir seit Wochen hören: Aufträge sind da, aber es fehlt an Rohstoffen. Egal, ob EU oder Asien. “Das wird nächstes Jahr noch schlimmer” prophezeit Guido, Sales Manager bei Climbing Technology. Die Italiener konnten in diesem Jahr noch vom Materiallager leben. 2022 wird alles leer sein. Jeder hofft auf Besserung. Alle stöhnen.

Das schlägt auf die Preise: einige Hersteller haben um bis zu 30 Prozent erhöht und weitere Steigerungen angekündigt. Wird 2022 ein grausames Kletter-Jahr? Geht es nach den Messeveranstaltern, dann schon: die Branchenmesse OutDoor in München wurde kurzerhand abgesagt. Die wichtigste Messe für Industriekletterer A+A in Düsseldorf kam stark geschrumpft daher. Kaum zu glauben, dass mit der Vertical Pro in Friedrichshafen eine neue Messe auftauchte. Auch das Messe-Geschäft erfährt einen Strukturwandel – es scheint, als ob spezialisierten Mini-Messen die Zukunft gehört.

Neues Messekonzept: die Vertical Pro setzt auf Kompetenz und Interaktion.

Wie Hersteller die Krise nutzen

Wie das so ist mit Krisen: man kann schreiend in den Wald laufen oder die Chance nutzen. Beides beobachten wir bei Kletter-Herstellern. Die meisten sind konzentriert auf Basics wie Rohstoffe beschaffen, Lieferkette aufrecht erhalten, Gesundheit der Mitarbeiter sichern. Trotzdem wurden einige richtig geschäftig. Edelrid etwa hat gefühlt seine komplette Professional-Palette neu aufgestellt. Camp hat sich ein Re-Design gegeben und viele neue Produkte entwickelt. Extrem gut organisiert und kommunikativ war unser Vorlieferant Rock Empire. Ebenso bei Teufelberger, dem Hersteller unseres Ultimate Pro Seils – wir konnten produzieren, als sei nie etwas gewesen.

Ungebrochen ist der Trend zur Fernost-Produktion. Näharbeiten in China und Vietnam, Karabiner aus Taiwan – selbst Traditionalisten lassen dort herstellen. Für uns ein zweischneidiges Schwert: da wir nachhaltig denken, bevorzugen wir kurze Transportwege und hohe EU Sozialstandards.  Andererseits gibt es auch Fernost-Vorbilder: die Vietnam Produktion von Edelrid etwa erfüllt traditionell hohe Standards, und unsere bei Deuter produzierte Biggie Bag trägt sogar das anspruchsvolle Fairwear Siegel.

Edelrid

Edelrid gibt im Pro Bereich mächtig Gas. Wir kommen mit dem Testen gar nicht hinterher (alle Produkte in unserem Sortiment testen wir vor Aufnahme): 2020 ging es los mit dem bei uns erstaunlich erfolgreichen Treerex Gurt – sehr geil, aber teuer. Dann kam der Vector , die sehr leicht laufende Hand Cruiser Handsteigklemme mit Extraloch, die neuen Cask Seileimer, die sehr beliebte Flask Gurttasche…

2022 geht das gerade so weiter. Gespannt waren wir auf den neuen Wurfleineneimer “Houston”. Idee ist ein Eimer, der beim Zusammenklappen die Wurfleine nicht knickt. Herausgekommen ist ein Doppelwürfel mit klappbarer und magnetisch fixierbarer Trennwand. Die beiden Fächer sind ständig offen und können leider nicht verbunden werden zu einer großen Fläche – man hat quasi ständig zwei Wurfeimer vor sich stehen mit verstärktem, biegsamen Rand für mehr Stabilität. Die Grundfläche jedes einzelnen Segments ist kleiner als bei unserem Falteimer, das Packmaß ist voluminös. Zum Zusammenfalten wird die Doppel-Trennwand auf die Leine geklappt. Der Houston passt in die Fronttasche des großen Cask Seileimers. Kommt im Fühjahr, kostet um 80 Euro.

Der Edelrid Houston ist ein voluminöser Doppel-Wurfleinen-Eimer mit ordentlich Packmaß (oben rechts). Die beliebten bleifreien Wurfbeutel werden komplett überarbeitet. Im Bild alt versus neu.

Die Edelrid Wurfbeutel kommen 2022 völlig überarbeitet: schlanker, neue Schnitte, Farben und Gewichte. Ganz in blau kommt der 280 Gramm “Apollo” Beutel – eine sehr geschickte Grammatur! Außerdem kommt ein 340 Gramm Modell, wie alle mit jetzt feinerer bleifreier Stahlkugelfüllung und zweiter Haut für mehr Robustheit. Preise unter 20 Euro.

Die modulare Bruststeigklemme Chest Cruiser bekommt endlich eine überall passende Grundplatte und heißt dann Uni Cruiser. Werden wir testen, sobald verfügbar. Kostet um 55 Euro. Auch als Knee Cruiser Kniesteigklemme wird sie angeboten zusammen mit einer Fußschlaufe.

Der Spleiß ist heiß: Edelrid bringt ein neu gespleißtes Seilende am Woodpecker, extraschlank und biegsam. Im linken Bild neuer Spleiß versus konventioneller Spleiß.

Schnappatmung für BKS’ler: Edelrid bringt 2022 den ED SPLY – besonders schlank und biegsam gespleißte Seilaugen an Baumkletterseilen. Der neue Spleiß ist derart kompakt, dass man ihn durch das Petzl Zigzag stecken kann. Kommt vorerst am Woodpecker Seil und kostet ca. 40 Euro extra.

Petzl

Mit 1.000 Mitarbeitern und jährlich 7 Millionen verkauften Produkten gehört Petzl zu den ganz Großen der Branche. Mit neuen Produkten für 2022 hält man sich aber zurück. Interessant könnten die neuen Spin Seilrollen sein mit integriertem Wirbel und Kugellager. Die Rollen lassen sich auch nach Installation mit einem aufwändigen Mechanismus öffnen. Preise ab 85 Euro. Außerdem wurden ein paar Transportsäcke überarbeitet und es kommt ein neuer, robusterer Seilschoner ähnlich dem Protector von Edelrid.

Spin Seilrollen von Petzl: mit integriertem Wirbel, Kugellager und auch nach Montage zu öffnen. Interessant bei Flaschenzügen und Seilbahnen.

Climbing Technology

CT Produkte erfreuen sich bei unseren Kunden großer Beliebtheit. Immerhin produziert der Metall-Spezialist noch alle Karabiner und Hardware in Italien und ist unseres Wissens nach der einzige außer DMM, der zumindest einige wenige Karabiner heiß schmiedet (Vorteile des Heißschmiedens findest du hier).

Neue Mini-Ovalkarabiner von CT: verschiedene Farben und Verschlüsse.

Zwar nicht heiß geschmiedet, aber neu für 2022 kommt die Oval-Mini-Karabinerserie “OVX” auf den Markt. Was DMM mit dem Perfect O vorgemacht hat, haben sich einige Hersteller abgeguckt: kleine, leicht zu bedienende Verschluss-Karabiner. Die neuen CT Minis beginnen bei 19 Euro und liegen in ähnlichem Preisbereich wie die DMM’s. Letztere sind allerdings organischer in der Formgebung und heiß geschmiedet.

Singing Rock

Ursprünglich auf Gurte spezialisiert, sind die Tschechen mittlerweile Vollsortimentler und haben zuletzt ordentlich am öffentlichen Image gefeilt. Die Neuigkeiten für Seilkletterer sind 2022 sparsam. Wir mussten genauer hinsehen: so gibt es mit der Lampfix eine neue Helmbefestigung für Taschenlampen. Der Geocacher kann also sein normale (nicht zu große) Taschenlampe einklicken und braucht keine separate Stirnlampe. Die Halterung wird in Gehörschutz-Schlitze (bei den meisten Helmen Standard, bei Kask mit Adapter) eingesteckt, ist dreh- und verschiebbar. Klasse: funktioniert auch bei montiertem Visier. Wird unter 20 Euro kosten.

Die neue Singing Rock Lampenbefestigung ist einstellbar. Auch interessant: superfette Bandschlingen mit Mini-Durchmesser.

Für schwierige Anschlagpunkte bietet Singing Rock eine neue Bandschlinge: superfett wie ihre Sling Lanyards, aber mit 14 mm superschlank. Eine interessante Idee! Erhältlich in den Standardlängen bis 150 cm. Preise noch unbekannt.

Camp

Wie Edelrid hat sich der italienische Hersteller Camp mächtig ins Zeug gelegt und die Marke komplett redesigned. Der neue 22er Professional Katalog hat rekordverdächtige 270 Seiten! Seit je her sucht man bei Camp neue Lösungen für bekannte Produkte, die uns allerdings in der Vergangenheit nicht immer überzeugten. Jetzt aber wird es ernst: den Gyro Wirbel fanden wir sowieso schon sexy, jetzt kommt er als Mini-Variante: der Gyro 1 vereint Dreh- und Neigungsachse auf wenigen Zentimetern, und das bei einer Bruchlast von 25 kN – auf dem Markt einzigartig.

Oben: Die Camp Turbofoot Evo Fußsteigklemme (links) kann auch als Seilrolle dienen. Mini Wirbel mit Maxi Wirkung: der neue Gyro 1.

Sehr sexy: der neue Enigma Drehwirbel mit 3 Achsen und großen Schäkeln. Beide Schäkel kann man öffnen.

Die Turbofoot Fußsteigklemme hatten wir in der Vergangenheit eher links liegen lassen, jetzt kommt ein Upgrade: per Einstellhebel kann man wählen, ob die Klemme fest am Seil fixiert oder auskickbar sein soll, wow. Mit den im neuen Gehäuse montierten Mini-Rollen kann man die Turbofoot Evo auch zur Seilrolle mit Rücklaufsperre umfunktionieren. Für diesen Zweck hat man ein Karabinerloch zum Aufhängen der Klemme spendiert.

“Big is beautiful” ist die Devise des 2022er Enigma Drehwirbels. Die XL-Schäkel-Ösen haben einen Innendurchmesser von 36 mm und damit schon fast die Größe von Standard-Gurtösen an Industrieklettergurten. Mehr noch: jeder Schäkel ist abnehmbar. So kann man den Enigma direkt in den Gurt montieren und hat einen voluminösen Dreiachsen-Wirbel, etwa für Mehrseil-Spielereien. Preise liegen noch nicht fest.

Rock Empire

Unsere engagierte “Hausmarke” mit eigener Näherei im tschechischen Elbsandsteingebirge wird nahezu alle Pro-Gurte 2022 jetzt auch mit Schnellschnallen anbieten. Unsere Standard-Karabiner bekommen ein sehr schönes Re-Design. Wir meinen: für Preise unter 15 Euro wird man kaum etwas besseres finden.

So sehen ab Sommer 2022 die neuen Standardkarabiner unserer Kletterpakete aus.

DMM

Die britische Metall-Edelschmiede ist schwer gezeichnet von Brexit, Lieferengpässen und Corona: wir warten teilweise über ein Jahr auf Lieferungen. Der neue Director Karabiner mit eingebautem Wirbel ist bei unseren Kunden sofort eingeschlagen. Kompakter kann man derzeit keinen Wirbel an das Abseilgerät montieren.

Schon zu haben: DMM Director Karabiner, hier mit Trilock Verschluss und großem Schäkel.

Ebenso schon zu haben ist der Micro Vault Gurtkarabiner – ein in Größe und Formgebung dem XSRE Captive Bar ähnlichen Karabiner für die feste Montage am Gurt. Der Micro Vault muss dafür allerdings verschraubt werden, und außer bei Teufelberger Baumpflegegurten muss man eine separate Montageplatte dazu kaufen – wohl nur für Daueranwender kein Hindernis.

Ansonsten begnügt sich DMM für 2022 mit Finetuning: für den beliebten Vault Materialkarabiner gibt es mehr Farben, ebenso für den Bestseller Perfect O.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Thema wählen

display none

Blog abonnieren